Das Konzept (2010) - Jacob Nomus - Geschichten aus dem dritten Jahrtausend

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bücher
Jacob Nomus - Das Konzept (Leseprobe)

"Ein mühseliger und strapazierender Unsinn ist es, dicke Bücher zu verfassen; auf fünfhundert Seiten einen Gedanken auszuwalzen, dessen vollkommen ausreichende mündliche Darlegung wenige Minuten beansprucht." - Jorge Luis Borges

Das Konzept

Geschichten aus dem dritten Jahrtausend (Band I)


Das Weltbild Rudolf Schürzers ist tief in der Mathematik verwurzelt. Als ihn eine ihm unbekannte Immobilienagentur zu Hausbesichtigungen einlädt, häufen sich scheinbar unlogische Vorfälle. Doch schon bald meint Rudolf, ein Konzept zu erkennen. Mittels purer Logik ergründet er das bizarre Geheimnis, in dessen Zentrum eine ihm wohlbekannte Person steht: er selbst.

Die Geschichtensammlung "Das Konzept" beinhaltet folgende Texte aus der Feder von Jacob Nomus: Season Of Glass / Die Liebeserklärung / Retina / Licht / Evolution / Die bittere Rache des Tonino Arcangelo / Ein Winterabend / Das Konzept / Don't panic / Coito ergo sum / Nemesis / Das Gebet / Die Unergründbarkeit göttlichen Willens / Die Stadt

Anthologie
Seiten: 240
Verlag: Alea
ISBN: 978-3-00-032106-1
ISBN eBook: 978-3-00-034436-7
Erscheinungstermin:  1. September 2010

Leserreaktionen &
Pressestimmen


"Die kafkaeske Titelstory 'Das Konzept' hätte dem Altmeister der verstörenden Literatur zur Ehre gereicht. Dass Jacob Nomus in Sachen Sprache und Erzählkunst ein solch hohes Niveau erreicht, ist mehr als nur bemerkenswert."

"Jacob Nomus' Anthologie ist intelligent und abwechslungsreich. Die überaus unterhaltsame Kurzgeschichtensammlung zeigt sich dabei mysteriös, amüsant, gelegentlich auch morbide - vor allem aber höchst philosophisch."
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü